Der nächste Schritt zur Bekämpfung des Coronavirus

Wir wollen

Sicherheit und Handlungsfähigkeit für uns Menschen, für unsere Gesundheit und für unsere Wirtschaft. Wir wollen mit dem Virus gut leben können!

Gesundheit und Wirtschaft sind derzeit im Widerspruch. Dieser Widerspruch kann aufgelöst werden, indem umfassend und regelmäßig getestet wird. Das passiert derzeit nicht, weil die Testkapazitäten nicht ausreichend vorhanden sind.

Deshalb fordern wir flächendeckendes, systematisches, randomisiertes Testen.

  • das es Bevölkerung und Wirtschaft erlaubt , mit COVID-19 zu leben und zu funktionieren.
  • das effektives Lernen ermöglicht. Dadurch wird die Wirksamkeit von Massnahmen sichtbar und überprüfbar.

Wir brauchen Ihre Hilfe

um die öffentliche Meinung, die Medien und die Politik davon zu überzeugen, dass ein solches Programm unerlässlich ist, um den Anforderungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit gerecht zu werden und gleichzeitig ein normales wirtschaftliches und soziales Leben zu ermöglichen, solange wir die Pandemie nicht bekämpft haben. 

1048 Menschen unterstützen bereits diese Petition.
Unterzeichnen Sie jetzt und seien Sie die Nummer 1049!

  • «Testing is an important element in reducing the impact of the new coronavirus.»

    Johannes Haushofer
    Professor at Princeton University

  • «I think it’s a good idea.»

    Alexander Scheer
    Managing Lawyer at Scheer Rechtsanwalt GmbH Vienna

  • «We are responsible for each other and that comprises getting tested. »

    Rotraud A. Perner
    Prof. emeritus for Health Prevention

  • «Testing is the most effective tool to combat the corona crisis and it is necessary to avoid a second lockdown. »

    Hannes Androsch
    Former Minister of Finance and Vice Chancellor of Austria, Austrian entrepreneur and consultant

  • «I support this petition because it enables us to live in freedom AND safety.»

    Achim Feige
    CEO & Founder GROWTH POSITIVE

  • «It’s crucial for humanity to overcome the crisis in a solidary way. We also need to support those who cannot afford the testing. »

    Arno Riedl
    Professor of Public Economics at Maastricht University

  • «In 2020 we should have smarter tools to fight a pandemic than the concepts from the ages of the black plague. Testing is essential to fight the crisis»

    Robert Misik
    Austrian journalist and author

  • «We need reliable data about the true infection rate to take appropriate actions that minimize the overall burden of the pandemic »

    Nina Mazar
    Professor of Marketing and Co-Director Susilo Institute for Ethics in the Global Economy

  • «… because decisions and policies need to be based on evidence and data.»

    Eva Zehetner
    Head of Human Ressources at Telekom Austria Group

  • «We just need to accumulate more knowledge to find optimal mitigation strategies.»

    Jonas Dovern
    Chair of Statistics and Econometrics at Friedrich-Alexander University Erlangen-Nürnberg

  • «You need testing to get out of the crisis.»

    Benedikt Oeschger
    Climate Activist

  • «We need valid data for valid decisions!»

    Winfried Felser
    Managing Director NetSkill Solutions GmbH

Warum testen? Experten erklären

Behavioral Economist Matthias Sutter explains why he supports our initiative.
Koen Smets (Organization Development Professional und Adj. Asst. Prof., Saint Louis University)